jazzin’baar News
    
 

1. Mai 2011

© jazzin’baar

 
 - 
    
 

Mai-News von jazzin’baar

 
 Ja, was soll denn diese olle Rock’n Roll-Kamelle zu tun haben mit der bekannten Dixieland lastigen Konzertreihe "Jazzin’Baar"?

Eine Antwort auf diese schon etwas engstirnig formulierte Frage verweigern wir kategorisch an dieser Stelle. Wir beschränken uns ganz einfach auf  die freundliche Aufforderung: Kommen Sie vorbei, lassen Sie sich von ausgewiesenen Bühnencracks überzeugen und Ihre und unsere an Jahren zum Teil etwas weit zurückliegende, in unser aller Herzen aber  noch  quicklebendige Jugendzeit aufleben. Die "Brüder in Rock’n Roll" von "The Vincenzos" lassen Erinnerungen an Chuck Berry, Elvis Costello, Little Richard, und, und, und …… wieder aufflackern. Nochmals schwelgen wir in längst vermeintlich verblassten Gefühlen durchtanzter Nächte, der ersten heftigen Flirts, Bildern von jungen Frauen in Petticoats und hochgesteckten und von Haarfestigern gehaltenen Frisuren, Erinnerungen an die ersten engen Jeanshosen und an mit Brillantine geformte Elvis-Presley-Locken und vielleicht an die lässig am Verschluss mit dem kleinen Finger gehaltene Flasche Bier, …….

Also, jetzt ist  fertig mit der Einleitung: Es freut uns, Ihnen liebe Freunde und Freundinnen von Jazzin’Baar, "The Vincenzos", die wohl bühnengeilste Alt-Rock’n Roll Band aus dem Kanton Zug präsentieren zu dürfen.

Und damit kehren wir unwiderruflich dahin zurück, wo die Band sich selber zu Wort meldet:

The Vincenzo's (established 2002) rock’n rollen mit Drums, E-Gitarre, E-Bass und Gesang. Mit Respekt behandeln wir Klassiker, als wären es unsere eigenen. Die Anfänge waren brutal und schnell erzählt. Die Idee, eine Formation durch die Chuck Berry Schule durchzuboxen war bestechend. Der Rock’n Roll sucht aber nach Anerkennung und stellt seine Forderungen. Die Folgen waren häufige Besetzungswechsel und ewige Rollenfindungen.
Eine spontane Mutation verhalf dann im Jahr 2008 den Vincenzo's zur heutigen Stabilität. Leidenschaft und Selbstbewusstheit der Musiker reflektiert sich nun heute erst recht in der Qualität der Musik.

Also, wie gesagt, es wird ein sommerlich und musikalisch heisser Abend werden. Verpassen Sie diesen Gang "back to the roots" nicht. Geniessen Sie dabei das kulinarische Angebot der Gastgeberin Sarah Branca und ihrem Team.

Zum Schlussbouquet unserer 5. Saison ein ganz herzliches Dankeschön für Ihre Wertschätzung und Anerkennung unserer Arbeit und jener aller Musiker.

Also nicht verpassen und im Rössli möglichst sofort einen Platz  reservieren für:

"The Vincenzos"
Donnerstag, 26. Mai 2011
2000 – 2300 Uhr

Rock’n Roll

Restaurant Rössli, Baar
Reservationen unter   041 761 54 50

 
 - 
 Mehr unter: 
 

http://www.jazzinbaar.ch

 
   
 

Sollte diese E-Mail nicht einwandfrei zu lesen sein, bitte hier klicken: Newsletter

 
   
greyline-
--
greyline-
-
 jazzin'baar-Flyer Mai
 -