jazzin’baar News
    
 

1. Oktober 2012Flyer

© jazzin’baar

 
 - 
    
 

Oktober-News von jazzin’baar

 
 Es läuft die Zeit, wir halten Schritt…. Schon steht das zweite Konzert der neuen Saison vor der Tür.
Seit Jahren stellen sich bei jazzin’baar Anfragen von Bluesformationen aus der West- und Nordostschweiz, aber vor allem aus Deutschland (Stuttgart, München, Berlin) ein. Als Non-Profit-Organisation sehen wir uns leider ausserstande, diesen Begehren nachzukommen, sind doch die Gagen der eine Teil der Kosten, die Spesen für Reisen und Unterkünfte der andere. Kommt hinzu, dass wir uns einer lebendigen und hochkarätigen Szene aus der Region, ja selbst aus dem lokalen Umfeld erfreuen dürfen. Eines dieser Hightlights dürfen wir Ihnen als nächsten Konzertact zum wiederholten Male präsentieren. Nicht nur hat diese Formation exakt vor einem Jahr Sie alle, nach anfänglichen Berührungsängsten, spätestens ab dem zweiten Set zu Begeisterungsstürmen hingerissen, sondern sich gut einen Monat später auch national an der der "Swiss Talent Blues Night" in Basel einen Meilenstein in ihrem Aufstieg gesetzt.
So, nun ist genug „Speck durchs Maul gezogen“ und nach bekannter Manier geben wir hier der Band das Wort:

Aus dem gemeinsamen Interesse, sich mit dem Blues rockig auseinanderzusetzen, hat sich das Quartett BlueSpice auf Initiative von Guido 'Jackson' Strebel und Hugo Reichlin Ende 2006 formiert. Aus der Teilnahme an der „Swiss Talent Blues Night“ des Blues Festivals Basel 2011 resultierte der 3. Schlussrang, was der Band einiges Interesse aus der Szene beschert. Ausgangspunkt für das Repertoire ist die Tradition von Gitarren Blues-Rock Bands um Stevie Ray Vaughan, Walter Trout oder Eric Clapton und anderen. Die entstandenen Songs werden getragen von der kantig rockigen Stimme des Lead-Sängers Heinz Lüönd und dem erdigen Gitarren-Sound von Guido 'Jackson' Strebel, darunter legen Martin Schmid (b) und Hugo Reichlin (dr) einen dynamisch fliessenden Groove-Teppich aus. Zusammen vereint ergibt sich hier eine geballte Ladung an druckvoll interpretiertem Blues-Rock, Marke "Down to Earth".

Auch für den letzten Donnerstag im Oktober freuen sich die Organisatoren von jazzin’baar wie auch das gesamte Rössli-Team auf Ihr Erscheinen. Wie an jedem Konzert werden die Wirtsfamile Branca und ihre Crew die köstlichsten Leckereien aus Küche und Keller zaubern.

Sichern Sie sich telefonisch einen Platz für:

" BlueSpice"
Donnerstag, 25. Oktober 2012
2000 – 2300 Uhr

Blues, Blues-Rock

Restaurant Rössli, Baar
Reservationen unter 041 761 54 50


PS: Für Einzelperson (auch zu zweit), welche sich spontan zu einem Konzertbesuch entscheiden, gibt es immer irgendwo freie Plätze! Also, einfach mal vorbei schauen!

In eigener Sache:
Jazzin’baar ist sehr interessiert an Ihren Meinungen, Wünschen und Anregungen zu unserem Konzertprogramm, zu dessen Gestaltung und Präsentation. Helfen Sie uns doch, an der Qualität weiterzuarbeiten. Benützen Sie für Ihre Rückmeldungen auf http://www.jazzinbaar.ch/gaestebuch/ das Gästebuch:
- http://www.jazzinbaar.ch/gaestebuch/
- Register "Gästebuch"
- Titel, Eintrag, Absender schreiben
- klicken auf "übermitteln" (bei plötzlich auftretendem Zweifel klicken auf "zurücksetzen")
- eine Quittierung der Uebermittlung erscheint
 
 - 
 Mehr unter: 
 

http://www.jazzinbaar.ch

 
   
 

Sollte diese E-Mail nicht einwandfrei zu lesen sein, bitte hier klicken: Newsletter

 
   
greyline-
--
greyline-
-
 -