jazzin’baar News
    
 

1. Januar 2013Flyer

© jazzin’baar

 
 - 
    
 

Januar-News von jazzin’baar

 
 Lasst uns aufbrechen zu neuen Ufern: ein neues Jahr, ein neues Konzertlokal, eine neue Wirtsfamilie und zum ersten Mal ein komplettes Jahresprogramm mit tollen Acts, Bands und Musikern. Und das alles für Sie, unsere treuen Gäste und Freunde von jazzin’baar. Ein grosses Dankeschön zum Voraus.
Wie angekündigt können Sie unsere Konzertangebote auf www.jazzinbaar.ch einsehen und so sich Ihr persönliches Jazz- und Kulinarikprogramm für 2013 zusammenstellen. Der Einfachheit halber reservieren Sie dafür die letzten Donnerstage der Monate Januar bis Mai und September bis November. Im Dezember wird es der Tradition folgend der Donnerstag vor Weihnachten sein. Ihre Plätze können Sie auch telefonisch (041 761 15 85) bei der Wirtsfamilie Shpendim Veliu vornehmen.
Als ersten Topact dürfen wir Ihnen eine im wahrsten Sinne des Wortes legendäre Formation aus Zürich und Umgebung mit nationaler wie internationaler jahrzehntelanger Auftrittserfahrung. Der Trompeter wird Ihnen bekannt vorkommen. Hat er doch schon unsere Abdankung vom Rössli zelebriert, stellt er sich auch freundlicherweise als Hebamme unseres neuen Konzertlokales im Restaurant Brauerei zur Verfügung.

Und damit ist das Stichwort gefallen, der Band hiermit das Mikrofon und das Wort übergeben, wie immer an dieser Stelle:

Im August 1987 feierte die Wirtin der ehemaligen "Bauchnuschti-Bar" im Zürcher Langstrassenquartier einen runden Geburtstag. Das war für den Bauingenieur Röbi Schmid der Grund, eine Band aus lauter "Bauchnuschtis" zusammen zu trommeln. Nach diesem ersten Konzert, welches sich nicht unbedingt durch eine professionelle Performance auszeichnete, aber allen Beteiligten einen nachhaltigen Eindruck hinterliess, fasste die Band den spontanen Entschluss, zusammen zu bleiben.
Das Durchschnittsalter der leicht angegrauten Herren beträgt 66 Jahre, vor allem darum, weil der Benjamin Nobi erst 55 ist....
Da in den letzten Jahren auch ausserhalb der Region Zürich und im süddeutschen Raum Engagements angenommen wurden, hat man festgestellt, dass der zürcherische Ausdruck "Chnuschti" nicht überall verstanden wird. So hat man versucht, eine englisch/amerikanische Übersetzung zu finden. Das ist der Grund, dass die BAUCHNUSCHTI STOMPERS auch ab und zu unter dem Namen THE HOD CARRIER STOMPERS auftreten.


Es freuen sich die Organisatoren von jazzin’baar wie auch das gesamte Braui-Team auf Ihr Erscheinen. Zum ersten Mal für jazzin’baar werden die Wirtsfamilie Veliu und ihre Crew sich von ihrer gastgeberisch besten Seite zeigen und Sie mit Köstlichkeiten aus den Tiefen der Brauereikeller verwöhnen.

Sichern Sie sich telefonisch einen Platz im Restaurant Brauerei, um dabei sein zu können bei den:

"Bauchnuschti Stompers"
Donnerstag, 31. Januar 2013
2000 – 2300 Uhr

Restaurant Brauerei, Baar
Reservationen unter 041 761 15 85


PS: Für Einzelperson (auch paarweise), welche sich spontan zu einem Konzertbesuch entscheiden, gibt es auch hier immer irgendwo freie Plätze! Also, einfach mal vorbei schauen!

Die Wirtefamilie und das Braui-Team schätzen es, wenn nicht einzuhaltende Reservationen rechzeitig per Telefon abgemeldet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
 
 - 
 Das ganze Jahresprogramm 2013 unter: 
 

http://www.jazzinbaar.ch

 
   
 

Sollte diese E-Mail nicht einwandfrei zu lesen sein, bitte hier klicken: Newsletter

 
   
greyline-
--
greyline-
-
 -