jazzin’baar News
    
 

1. März 2013Flyer

© jazzin’baar

 
 - 
    
 

März-News von jazzin’baar

 
 Es eilt die Zeit – sie läuft im Schritt …… damit will ich nur andeuten, dass bereits das dritte Konzert in der Brauerei ansteht, ehe man sich’s versieht. Und dann noch mit einer Band, die in ihrem Namen ein geheimnisumwebtes Wort führt: Tishomingo. Seit meinen Anfängen in Sachen Jazz hat mich dieser Begriff begleitet, ist immer wieder wie aus dem Nichts aufgetaucht, und jedesmal hielt er mich gefangen in einer Aura des Unerklärlichen, Sinnlichen, Zauberhaften. Zeit also, diesem Ausdruck auf die Spur zu gehen: Tishomingo, der Name eines Indianerhäuptlings, bezeichnet ein County und ein Städtchen im Nordosten des US-Staates Mississippi. Der Blues, welcher ebenfalls diesen Namen im Titel trägt, stammt aus der Feder von Spencer Williams (1917) und wurde und wird immer wieder von älteren wie auch jüngeren Jazzern gespielt. So auch auf Aufnahmen aus den frühen 20-ern mit dem legendären Kornettisten und Bandleader King Oliver. Und auch bald auf der Bühne von jazzin’baar in der Brauerei, natürlich umrahmt mit vielen andern musikalischen Pralinen aus der New Orleans, Dixieland und Swing Zeit.

Bevor sie aber loslegt, die Band mit den sieben wohlbestallten Musikern, alles alte Füchse auf, neben und hinter den Jazzbühnen, soll ihr doch - wie üblich an dieser Stelle - das Wort übergeben werden:

Tishomingo - so heissen ein Städtchen am Bear-Creek im US-Bundesstaat Mississippi, eine wunderschöne Bluesballade und eine originelle Jazzband aus Zürich.
Das Repertoire umfasst urchige, zum Teil selten gespielte New-Orleans Nummern, bekannte Dixieland- und Swing-Rosinen und natürlich den Tishomingo Blues, welcher jeweils als Signet am Anfang und am Schluss eines Konzertes zu hören ist.
Die Tishomingo Jazzband spielt mit viel Drive und Begeisterung bei den verschiedensten Anlässen - eine ideale Unterhaltung - sei es im Jazzclub oder im Konzertsaal, zur Geburtstagsfeier in der Waldhütte oder beim Firmenfest auf dem Schiff.
Die Gründung der Band geht zurück auf das Jahr 1987 oder genauer auf den Jahreswechsel 87/88. Damals hatten sich an einer Sylvesterparty vier "angefressene Jazzer" zusammengefunden. Bandbesetzung siehe Flyer!



Musikalische und kulinarische Köstlichkeiten warten auf Sie. Die Band, die Organisatoren von jazzin’baar wie auch das gesamte Braui-Team freuen sich auf Ihr Erscheinen.

Sichern Sie sich telefonisch einen Platz im Restaurant Brauerei, um dabei sein zu können bei der:

"Tishomingo Jazzband"
Donnerstag, 28. März 2013
2000 – 2300 Uhr

Restaurant Brauerei, Baar
Reservationen unter 041 761 15 85


PS: Für Einzelperson (auch paarweise), welche sich spontan zu einem Konzertbesuch entscheiden, gibt es auch in der Brauerei immer irgendwo freie Plätze! Also, einfach mal vorbei schauen!

Die Wirtefamilie Shpendim Veliu und das Braui-Team schätzen es, wenn nicht einzuhaltende Reservationen rechzeitig per Telefon abgemeldet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 
 - 
 Das ganze Jahresprogramm 2013 unter: 
 

http://www.jazzinbaar.ch

 
   
 

Sollte diese E-Mail nicht einwandfrei zu lesen sein, bitte hier klicken: Newsletter

 
   
greyline-
--
greyline-
-
 -